Schlagwort-Archiv: Patientenaufklärung

Sieben Handlungsfelder für Gesundheitsapps

Durch den Dschungel an Gesundheitsanwendungen, wie er auf dem mHealth-Markt besteht, ist es insbesondere für Patienten schwer durchzublicken. Doch auch für Ärzte und andere Leitungserbringer ist es schwierig qualifizierte Angebote herauszufiltern. Damit leichter zu verstehen ist, was sich hinter den digitalen Angeboten verbirgt und welche Relevanz sie für die Gesundheitsversorgung haben, hat die Bertelsmann Stiftung im …

Mehr lesen

Die Herausforderung Notaufnahme

Jährlich werden mehr als 20 Millionen Patienten in der Notaufnahme versorgt. Die Notaufnahme steht an der Schnittstelle der sektorenübergreifenden Versorgung und verbindet wie keine andere Abteilung in der Klinik zahlreiche Nahtstellen. Es werden Entscheidungen darüber getroffen, ob ein Patient aufgenommen, verlegt oder entlassen wird. Welche Herausforderungen die Notaufnahme kennzeichnen und wie diese gemeistert werden können, präsentieren …

Mehr lesen

3 Vorteile der digitalen Patientenaufklärung

Die Zeit für das notwendige Aufklärungsgespräch vor einem medizinischen Eingriff ist häufig sehr knapp. Die Aufklärung stellt allerdings einen wesentlichen Teil der ärztlichen Behandlung dar. Es ist sehr wichtig, dass der Patient den Eingriff und mögliche Folgen versteht. Das klassische Aufklärungsgespräch findet auf Basis eines Papierbogens statt. Diskutiert wird immer häufiger auch die digitale Patientenaufklärung. Die …

Mehr lesen

Lebensstilwandel bei chronischen und Langzeiterkrankungen ermöglichen

Fast alle Gesundheitssysteme der westlichen Welt stehen vor den Herausforderungen ältere und chronisch kranke Menschen zu behandeln, Patienten in strukturschwachen ländlichen Gebieten zu versorgen und teure medizinische Innovationen zu bezahlen. Gerade bei Erkrankungen wie Bluthochdruck, Stress, Depressionen, Diabetes und Übergewicht kann die Behandlung der Patienten teuer werden. Die Ursache für die meisten chronischen und Langzeiterkrankungen …

Mehr lesen

Mit souveränen Patienten zum Erfolg

Patienten haben oft nur einen geringen Überblick über ihre Behandlung und die damit verbundenen Kosten. Durch Regelungen wie dem Sachleistungsprinzip und dem direkten Abzug des Krankenkassenbeitrags vom Lohn fehlt ihnen der Anreiz sich mit den Preis-Leistungsverhältnissen ihrer medizinischen Versorgung zu beschäftigen. Häufig werden sogar Therapien ohne Beteiligung der Patienten beschlossen. Gesundheitliche Kompetenzen der Patienten sind …

Mehr lesen

Wie Sie eine erfolgreiche Patientenbindung erreichen

Der demographische Wandel und die steigende Zahl von chronischen Erkrankungen führen zu stetig steigenden Gesundheitsausgaben. Hinzu kommt das 30% der Patienten 75%-85% der Kosten verursachen. Sie wollen die Versorgung ihrer Patienten zeitsparender und weniger kostenintensiv gestalten und dabei auch noch die Patientenbindung stärken? Wir zeigen Ihnen wie das geht. Die Gesundheit wird digital Die häufigsten …

Mehr lesen

Mobile Health Markt – Patienten fordern Orientierungshilfen

Digitale Gesundheitsangebote für Verbraucher sind im Trend. Laut der Philips Gesundheitsstudie haben 60% der Befragten mindestens eine Gesundheitsapp installiert. Themen wie Self-Tracking stehen viele Verbraucher offen gegenüber. Gesundheitsapps stärken den selbstbestimmten Umgang mit der Gesundheit und fördern die Eigenverantwortung. Doch viele Patienten sind sich auch der potenziellen Risiken bewusst. Immer mehr Patienten wünschen sich Orientierungshilfen durch Ärzte …

Mehr lesen

Wie funktioniert die optimale Patientenaufklärung?

Welche Vorteile bieten Ihnen tabletgestütze Aufklärungsgespräche? Der Arzt, der Patient und ein Stück Papier: das klassische Aufklärungsgespräch Die Bedeutung des Aufklärungsgespräches steht außer Frage. Einerseits haben wir den rechtlichen Aspekt, der eine Einwilligung des Patienten in die bevorstehende Behandlung vorsieht. Andererseits wollen wir die größtmögliche Zufriedenheit des Patienten – und das erreichen wir durch lückenlose …

Mehr lesen